AGB

AGB der Onlineshops der Fa. TIXADO Ticketservice GmbH


1. Bestellung
2. Bezahlung
3. Zustellung
4. Datenschutz
5. Stornierung/Rückzahlung
6. Weitergabe von Tickets
7. Gerichtsstand


1. Bestellung
Durch die Bestellung via Internet oder über unser Callcenter akzeptieren Sie die unten angeführten
Geschäftsbedingungen (dies gilt auch für schriftliche Bestellungen in jeder Form)

 

2. Bezahlung
Der Online Ticketverkauf wird von der TIXADO Ticketservice GmbH durchgeführt. Online-Bestellung ist
derzeit nur möglich, wenn der Käufer über eine gültige Kreditkarte verfügt.
Von unterschiedlichen TIXADO Ticketservice GmbH Vertragspartnern werden auch andere Zahlungsarten
angeboten. Jede Eintrittskarte erhält erst durch vollständige Bezahlung ihre Gültigkeit.
Mit der Eingabe der Kreditkarteninformationen und dem Abschluss des Bestellvorgangs, ist dieser verbindlich
und rechtsgültig abgeschlossen und kann nicht storniert werden. Ein Verkaufsgeschäft kommt jedoch nur
zustande, wenn der Bestellvorgang mit einer gültigen Kreditkarte durchgeführt und der Zahlungsvorgang
von der jeweiligen Kreditkartengesellschaft autorisiert wird. Dies gilt auch für Bestellungen, die telefonisch
oder schriftlich erfolgen.

 

3. Zustellung
Der Ticketversand erfolgt innerhalb Österreichs mittels eingeschriebener oder nicht eingeschriebener Post-
Briefsendung; Versendung der Tickets auf Gefahr des Kunden. Die TIXADO Ticketservice GmbH übernimmt
keine Haftung für Briefsendungen, die ordnungsgemäß abgesendet wurden. Schadenersatzansprüche, die
aus der Nicht-Zustellung von Karten resultieren sollten, können daher von der TIXADO Ticketservice GmbH
nicht übernommen werden. Eintrittsberechtigungen dürfen nicht missbräuchlich verwendet, kopiert oder
verändert werden. print@home-Tickets dürfen nicht kopiert oder weitergesendet werden. Beim Zutritt gilt
das Prinzip des ersten Zutrittes (das print@home-Ticket, das mit seiner eindeutigen Identifizierung als erstes
akzeptiert wird, ist das gültige. Nachfolgende Tickets gleicher Identifikation werden durch den Zutritt des
ersten automatisch entwertet). Mit der Verwendung der Eintrittsberechtigung akzeptiert der Benützer auch
die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters und die Hausordnung des Veranstaltungsortes.

 

4. Datenschutz
Der Käufer stimmt der Speicherung seiner Daten zu und erklärt sein Einverständnis, Informationen per EMail
bzw. auch über den Postweg zu erhalten. Dieses Einverständnis kann jederzeit schriftlich widerrufen
werden.
Mail an: tickets@tixado.com


5. Stornierung/Rückzahlung
Das Rücktrittsrecht vom Kartenkauf ist gemäß § 5e KSchG ist für den Erwerb von Einzelkarten
ausgeschlossen, da es sich bei den Leistungen des Vereins um Freizeitdienstleistungen im Sinne des § 5f Z 7
KSchG handelt.
Der Kartenvertrieb erfolgt im Namen und für Rechnung des jeweiligen Veranstalters, der in der
Veranstaltungsübersicht angegeben ist.
Ev. zusätzliche eingehobene auftragsbezogene Gebühren (Versandkosten, Abholgebühren, CallCenter-
Buchungsgebühr, etc.) werden in keinem Fall rückerstattet. Im Falle der Absage einer Veranstaltung
kann/können die Karte(n), in so weit hier nicht Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters oder
Veranstaltungsortes entgegenstehen, bis zu zwei Monate nach dem geplanten Veranstaltungsdatum zur
Refundierung auf jenem Weg retourniert werden, auf dem sie bezogen wurde(n) – (entweder in jener
Verkaufsstelle, in der sie gekauft wurde(n) oder – im Falle der Bestellung via Telefon, Fax – durch Einsenden
der Originalkarten per Einschreiben an: TIXADO Ticketservice GmbH, Hütteldorfer Strasse 63/5, 1150 Wien
unter Angabe von Namen und Kontonummer, Bankinstitut und Bankleitzahl für die Rücküberweisung).
Besitzer von print@home-Tickets erhalten den jeweiligen Betrag – sofern bereits bezahlt wurde – ohne
weitere Anforderung auf jenem Weg rückerstattet, auf dem sie das print@home-Ticket bezahlt haben. Das
Ticket wird bei diesem Vorgang entwertet. Geringfügige oder sachlich gerechtfertigte Besetzungs- bzw.
Programmänderungen sind vorbehalten.
Im Falle der Absage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsänderungen werden jedenfalls keine Spesen
(z.B. Anfahrt, Hotel, Vorverkaufsgebühren oder Versandspesen) ersetzt. TIXADO Ticketservice GmbH
übernimmt keinerlei Haftung für den Veranstalter und die Abwicklung außerhalb des Tätigkeitsbereichs der
TIXADO Ticketservice GmbH.

 

6. Weitergabe von Tickets
Zur Vermeidung von Gewalttätigkeiten und Straftaten im Zusammenhang mit dem Besuch der Veranstaltung,
zur Durchsetzung von Stadionverboten und zur Trennung von Anhängern der aufeinander treffenden
Mannschaften während einer Sportveranstaltung liegt es in im Interesse des Veranstalters, die Weitergabe
von Tickets einzuschränken. Dem Kunden ist es daher nicht
gestattet:
a.) Tickets für eine Sportveranstaltungen entgeltlich oder unentgeltlich an Anhänger von Gastvereinen
weiterzugeben,
b.) Tickets ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des Vereins gewerblich oder
kommerziell zu veräußern oder im Rahmen von Gewinnspielen, Reise- oder Hospitalityangeboten
oder öffentlich zu Werbe- oder Marketingzwecken zu verwenden, und
e.) Tickets für Fußballveranstaltungen entgeltlich oder unentgeltlich an Personen weiterzugeben, die mit
einem nationalen Stadionverbot belegt sind.
Die TIXADO Ticketservice GmbH behält sich vor, Personen, die gegen oben genannte Verbote verstoßen,
zukünftig den Erwerb von Tickets zu verweigern und bestehende Tickets ohne Ersatz zu sperren, sowie
weiters
weitergehende zivil- und/oder strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten.
Auf Verlangen der TIXADO Ticketservice GmbH ist der Kunde verpflichtet, Namen, Geburtsdaten und
Anschriften derjenigen Personen mitzuteilen, an die er die Tickets weitergegeben hat.

 

7. Gerichtsstand
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der TIXADO Ticketservice GmbH können auch den Internetseiten der
Firma entnommen werden. Gerichtsstand ist für Firmenkunden das sachlich zuständige Gericht in Wien, für
Privatkunden ihr örtlich und sachlich zuständiges Gericht.